Joey – Pomerain Spitz – sucht ein Zuhause

Joey – Pomerain Spitz – sucht ein Zuhause

Joey, Pomerain Spitz, 9 Monate (Geb.5/19) sucht ein Zuhause

Der süße kleine Joey ist ein Opfer der Welpenmafia. Vermutlich schon 3x musste er sein Zuhause verlassen. Die letzten Besitzer waren mit der Rasse total überfordert, da sie sich vorher nicht über die Bedürfnisse und Rasse-Merkmale informiert hatten.

So hat der kleine süße Spatz leider schon im frühen Alter sein Päckchen zu tragen. Durch den ständigen Wechsel, vermutlich viel zu früh von der Mutter getrennt, ist es nur verständlich und kaum verwunderlich, dass Joey nicht nur positive Eigenschaften zeigt. Er markiert, wenn er aufgeregt ist, in der Wohnung. Er ist bellfreudig, wenn er etwas fordert. Joey kann schlecht alleine bleiben und knurrt schon mal, wenn er sein Bett „bearbeitet“.

Ich schreibe das, weil es passieren kann, oder auch nicht. Joey soll das Dasein eines Wanderpokals beenden und die Menschen sollen sich VORHER genau überlegen, ob sie die Zeit und Geduld aufbringen möchten/können, um ihm dieses abzugewöhnen.

Natürlich hat Joey ansonsten ein zauberhaftes und lustiges Wesen, kommt gut mit Artgenossen zurecht, kennt Katzen, Kinder, liebt es im Auto mit zu fahren, ist total verspielt und super verschmust.

Nähere Infos nur telefonisch: Tel: 05164 91868